Check Flash

Check Flash 1.15.1

Benchmarking und Fehleranalyse für USB-Sticks

Check Flash überprüft USB-Sticks mit Hilfe von Schreib- und Lesetests. Die Freeware kopiert Datenblöcke auf die Flash-Speicher, liest die Daten wieder aus und informiert über Schreib- und Lesegeschwindigkeit sowie beschädigte Sektoren. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • sehr gut einstellbar
  • portabel
  • ermittelt die Lebensdauer von USB-Sticks

Nachteile

  • unübersichtliche Oberfläche
  • keine Verlaufsgraphen für wiederholte Tests

Herausragend
8

Check Flash überprüft USB-Sticks mit Hilfe von Schreib- und Lesetests. Die Freeware kopiert Datenblöcke auf die Flash-Speicher, liest die Daten wieder aus und informiert über Schreib- und Lesegeschwindigkeit sowie beschädigte Sektoren.

Check Flash startet ohne Installation. Nach Auswahl des Laufwerks und der gewünschten Testroutine startet man per Mausklick den Test. Die Software zeigt die Messwerte in einer kleinen Infobox und in einer Grafik Fortschritt und beschädigte Sektoren an.

Je nach Auswahl testet Check Flash testet nur die Lesegeschwindigkeit oder zusätzlich Schreibzugriffe, überprüft den Speicher mit einer kleinen oder großen Testdatei und führt beliebig viele Durchläufe oder einen Endlos-Dauertest aus.

Fazit Mit Check Flash fühlt man USB-Sticks zuverlässig auf den Zahn. Die kostenlose Software entlarvt Schnarchtüten unter den Massenspeichern sowie fehlerhafte Speicher-Riegel und ermittelt mit einem Dauertest bis zum bitteren Ende sogar die durch Schreib- und Lesezyklen beschränkte Lebensdauer.

Check Flash

Download

Check Flash 1.15.1